Weihnachtsgeschenke für Frauen

Was schenkt man der eigenen Ehefrau, Freundin oder Mutter zu Weihnachten? Die Auswahl an Geschenkmöglichkeiten ist riesig, so dass viele Männer verunsichert werden. Aber wie findet man unter den unterschiedlichen Geschenktipps das Richtige? Die Antwort auf die Frage ist nicht so einfach, gerade weil man sich nicht immer sicher ist, was sie schon immer in ihrer Freizeit machen wollte oder sich immer schon gewünscht hat. Wenn es ein besonderes Geschenk sein soll, dann sollte die Frau vorab gefragt werden. Dadurch können Fehlkäufe vermieden werden.

Wie findet man das passende Geschenk?

Viele Frauen lieben die typischen Weihnachtsgeschenke wie Parfüm, Dessous, Schmuck oder ein romantisches Dinner. Auch ein spezielles Fotoshooting kommt bei Frauen gut an. Andere Frauen dagegen würden sich über ein außergewöhnliches Abenteuer sehr freuen. Eine Fahrt in einem Heißluftballon oder ein Tag auf einer Go Card Bahn wären daher besonders sinnvoll. Moderne, selbstständige Frauen werden sicherlich auch ein neues Auto befürworten. Wenn das alte Auto ständig streikt, dann wird sich jede Ehefrau darüber freuen, dass ihr Mann ihr ein neues Auto gönnt. Natürlich kann es sich hierbei auch um einen Gebrauchtwagen handeln. Ein kleiner Vorteil für den Mann dabei ist, dass er den Wagen bei Bedarf selber nutzen kann oder zumindest nicht ständig den alten Wagen abschleppen oder reparieren lassen muss.

Frauen immer gut zuhören

Perfum

Schwärmt sie in letzter Zeit von ihrem Lieblingsparfüm oder einem neu eröffneten Restaurant? Ist sie in letzter Zeit durch ihren Job besonders gestresst und hätte einen Wellnesstag verdient? Dann sollte sich die Frage nach einem passenden Geburtstagsgeschenk gar nicht stellen. Die meisten Frauen äußern ihre Wünsche lauthals. Sie bleiben verzückt vor einem bestimmten Kleid stehen oder erwähnen nebenbei, dass sie neue Schuhe bräuchten. Wer sich bei Geschenken bei Frauen nicht sicher ist, der sollte die beste Freundin oder Mutter fragen. Sie haben immer einen kleinen Tipp parat, über dass sich die Frau am Weihnachtstag besonders freuen wird. Aber auch das Internet hat einiges zu bieten. Über zahlreiche Online Shops können speziell für Frauen Weihnachtsgeschenke bestellt werden. Darüber hinaus ist es den meisten Frauen viel wichtiger, dass Weihnachten stressfrei und harmonisch verläuft. Ein Geschenk ist dann nur das i-Tüpfelchen.

Häufig färben Trends aus unterschiedlichen Branchen gegenseitig aufeinander ab. Die Trends der Deko-Messe Christmas World 2016/17 können auch auf der Suche nach dem ultimativen Trendgeschenk helfen: Luxusmaterialien, die sich mit einfachen Naturmaterialien verbinden. Die Rückbesinnung auf das Schlichte und Klare. Frisch aufbereiteter Vintage-Style, aber auch futuristische Spielereien.

Online-Geschenkefinder

Wer überhaupt keine Idee hat, findet im Netz diverse “Weihnachtsgeschenkefinder”. Hier lassen sich Person, Kategorien, Anlass und Kostenpunkt eingrenzen. Aus den Vorschlägen kann dann bequem online gewählt und bezahlt werden. Zu den Topsellern unter 100 Euro gehören hierbei Erlebnis-Boxen etwa für einen Tag zu zweit oder individualisierbare Geschenke.

Do it yourself: Nützliche Geschenke aufpeppen

Zu den besten Geschenken gehören immer noch die nützlichen Geschenke. Ein Geschenk sollte allem voran immer eine liebevolle Geste darstellen. Der materielle Wert kann, muss aber nicht die vordergründige Rolle dabei spielen. Bestes Beispiel dafür ist die Mutter, die sich riesig über eine mühevoll gestaltete Weihnachtskerze des Söhnchens freut. Ein handgemachter und hübsch dekorierter Wintergelee kann eine nüchterne CD-Box wunderbar ergänzen. Wer das passende Geschenk gefunden hat, beweist, dass er sich über den Beschenkten Gedanken gemacht hat, über seine Bedürfnisse, Träume und Wünsche. Das ist ein größerer Beweis von Zuneigung als pauschal ein möglichst teures Trendgeschenk zu besorgen.